Download
Gottesdienste im April als pdf-Datei
2021_April_ Einladung zu den Gottesdiens
Adobe Acrobat Dokument 280.8 KB


Mitteilung der Pfarrei zu der Wiederaufnahme der Präsenzgottesdienste

Der Krisenstab der Pfarrei St. Judas Thaddäus hat den vorsichtigen Neustart der Präsenzgottesdienste ab dem 20./21.2. beschlossen. Hintergrund der Entscheidung sind die stetig sinkenden Inzidenzwerte; in Duisburg-Süd liegen wir mittlerweile bei knapp über 30.

 

So sieht die Messordnung aus:

 

Samstags:

  • 17 Uhr St. Hubertus, Rahm
  • 17 Uhr St. Raphael,. Bissingheim

Sonntags:

  • 10 Uhr St. Dionysius, Mündelheim
  • 10 Uhr St. Judas Thaddäus, Buchholz
  • 11.30 Uhr St. Peter und Paul, Huckingen.

Aktuelle Wortgottesdiensttermine für Serm werden im Kalender und auf der News-Seite veröffentlicht!

 

Wer die hl. Messe mitfeiern möchte, aber keinen der Kirchorte erreichen kann, möge sich gerne im Pfarrbüro melden.

Die Teilnehmerdaten werden über Zettel erfasst, die man vor Ort ausfüllt oder besser noch ausgefüllt mitbringt. Diese Zettel liegen in den Kirchen aus und können gerne zum vorherigen Ausfüllen mitgenommen werden. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich.

Es empfiehlt sich, nicht auf den letzten Drücker, sondern frühzeitig zu kommen, um Ansammlungen beim Hereinkommen bzw. bei der Anmeldung zu vermeiden.

Wie bisher nimmt man an den markierten Sitzen Platz, Familien und Paare dürfen nebeneinander sitzen.

Im Gottesdienst sind medizinische Masken vorgeschrieben (OP-Masken oder FFP2-Masken).

 

An den Kirchorten, an denen keine Eucharistie gefeiert wird, bleibt es bei der Möglichkeit von Wortgottesfeiern. Diese liegen in Verantwortung der jeweiligen Ortsausschüsse. Auch hier müssen medizinische Masken während des Gottesdienstes getragen werden.

 

Geöffnet bleiben die Kirchen unserer Pfarrei in der Regel täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr.

 

 

Die Pfarr- und Gemeindeheime bleiben weiterhin geschlossen, ebenso die Büros.


Absage aller Gottesdienste und Eucharistiefeiern vom 16.12.2020 bis zum 10.01.2021 durch die Pfarrei

Liebe Sermerinnen und Sermer, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

 

heute wurde der Beschluss des Krisenstabes der Pfarrei St. Judas Thaddäus veröffentlicht, der alle Wortgottesdienste und Eucharistiefeier von heute ab bis einschließlich 10.01.2021 untersagt. Damit entfallen die von uns  geplanten und über unsere Kanäle veröffentlichten Termine in Herz-Jesu, und zwar vom Abschluss des Advents bis Silvester, also auch an Heiligabend und Weihnachten.

Zwar ist der Verzicht auf persönliche Treffen zum Schutz der Gesundheit von uns allen nachvollziehbar, trotzdem sind wir unendlich traurig darüber.

Den genauen Wortlaut des Beschlusses entnehmen Sie bitte der Nachricht von Pfarrer Winkelmann.

 

Die Kirchen bleiben allerdings weiterhin zwischen 10:00 Uhr und 17:00 Uhr zum Gebet, zum Besuch der Krippe und zur Mitnahme des Friedenslichtes geöffnet. Näheres zu unserer Kirche und deren Öffnungszeiten erfahren Sie in Kürze.

Download
Brief von Pfarrer Winkelmann
2020.12.16 - Lockdown Winkelmann.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.8 KB
Download
Pfarrnachrichten Dezember 2020
12_20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB


Gottesdienste (bis auf weiteres bitte unserem Kalender entnehmen!)

Wöchentliche Gottesdienste:

 

Aktuell keine regelmäßigen Termine aufgrund der Corona-Pandemie!

 

Die Messzeiten finden Sie immer im aktuellen Kalender, dort wird auch über Ausfälle, Verlegungen sowie Besonderheiten informiert.

 

Familienwortgottesdienste:

 

Informationen zu unseren ca. monatlich stattfindenden Familienwortgottesdiensten finden Sie in den Gemeinde-News.